(Online-)Präventionskurse für Stressbewältigung bei Mindful Balance Gesundheitsprävention

Details zum Präventionskurs


Progressive Muskelentspannung mit Achtsamkeit

Präventionskurs Raus aus dem Stress - Achtsame Stressbewältigung - Christina Gieseler, Mindful Balance Gesundheitsprävention

Entspannungstraining + Achtsamkeit

KursBeschreibung

Genießen Sie in diesem Entspannungskurs Progressive Muskelentspannung mit Achtsamkeitstraining als „Energietankstelle für Zwischendurch“ und lernen Sie in 8 bzw. 10 Wochen Stress und Anspannung gezielt abzubauen. 

 

Ziel dieses Kurses ist es, dass Sie während des Kurszeitraumes Ihr autonomes Nervensystem so trainieren, dass Sie Ihren Körper leichter auf Entspannung "umschalten" können und durch einen höheren Grad an Achtsamkeit und Körperwahrnehmung besser in der Lage sind, Stress frühzeitig wahrzunehmen und durch den Einsatz von Entspannungstechniken zu reduzieren.

 

Ergänzt werden die PME-Übungen in diesem Kurs durch Achtsamkeitsübungen, um unterstützend eine neutralere und gelassenere Stresswahrnehmung sowie eine Körperwahrnehmung mit wachem Geist zu trainieren. Praktisch anwendbare Strategien gegen Stress und für mehr Balance im Alltag runden den Kurs ab.


KursInhalte

  • Entspannen mit PME für verschiedene Muskelgruppen
  • Achtsamkeitsübungen wie Bodyscan und Atembeobachtung
  • Übungen zur Wohlgespanntheit im Alltag: Bewegungen wohlgespannt ausführen, ohne unnötige Muskelanspannungen
  • Stress-Check zu Beginn und Ende des Kurses
  • kurze Anti-Stress-Inputs für mehr Hintergrundwissen über
    • die Wirksamkeit des Entspannungsverfahrens auf Stress-Symptome und Stressverarbeitung
    • die positiven Effekte psycho-physischer Entspannungsreaktionen auf Stresslevel und Gesundheit
    • die körperlichen/ psychischen Folgen von Stress
    • die Bedeutsamkeit von Erholungszeiten für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Lebenszufriedenheit
    • die Umsetzung eines gesundheitsförderlichen Pausen- und Erholungsverhaltens
  • motivierendes Coaching-Material

KursZIELE

  • den Parasympathikus stärken (den Teil des autonomen Nervensystems für Entspannung und Regeneration) 
  • durch einen muskulär gesteuerten Wechsel von Anspannung und Entspannung bewusst körperliche und mentale Entspannung herstellen
  • Stressreaktionen - und symptome abbauen
  • Stresswahrnehmung verbessern
  • neutralere Stresswahrnehmung trainieren
  • körperliche und mentale Anspannung und Entspannung bewusster wahrnehmen und steuern
  • "wohlgespannter" und achtsamer durchs Leben gehen
  • Entspannungs- und Erholungszeit im Alltag erweitern
  • psychisch mehr Gelassenheit im Alltag erleben

Was Sie Für Diesen Kurs Brauchen

  • 1 Std. Zeit in (möglichst) ruhiger Umgebung
  • für die praktischen Übungen einen Platz zum entspannten Sitzen oder Liegen, z.B. am Schreibtisch, auf dem Boden (am besten mit Gymnastikmatte) oder einem Sofa
  • Empfehlung: Kuscheldecke für die Entspannungs-übungen nutzen

 

  • technisch, wenn möglich: Webcam und Mikro (oder Teilnahme am Smartphone), damit die Kommunikation entspannt verlaufen kann und der Kurs mit „Gruppengefühl“ und lebendigen Austauschrunden stattfindet (beim Üben selbst werden die Kameras ausgeschaltet und der Ton stummgeschaltet; nur die Trainerin ist dann zu hören)

ZPP-Zertifikat



Rahmenbedingungen des Online-Präventionskurses

Ablauf Pro Termin

  • theoretischer und praktischer Input zum jeweiligen Kursschwerpunkt
  • praxisorientierte Übungen der Entspannungsmethode
  • anschauliche Hintergrundinfos mit Bezug auf wissenschaftliche Erkenntnisse, vermittelt durch z.B. kurze Erklärung, Grafik, Präsentationsfolie
  • Fokus auf Reflexion von IST- und SOLL-Zustand sowie praktische Übungen und Motivation zur Umsetzung im Alltag
  • kurze Austausch-/ Reflexionsrunden, z.B. je nach technischen Möglichkeiten mit Kamera/ Mikro/ Chat

Workbook

begleitendes Coaching-Workbook zum Kurs mit

  • Stress-Test und Checklisten zu den jeweiligen Kursthemen
  • anschaulichen Grafiken und Zusammenfassungen der wöchentlichen Kursinhalte
  • strukturierten Planungs- & Reflexionshilfen
  • Motivationstipps und -tabellen
  • Literatur- & CD-Empfehlungen

OPTIONAL:

Audio-Dateien der praktischen Übungsanleitungen als Download


ZEitraum

  • 8 Wochen ODER
  • 10 Wochen
  • morgens als Start in den Tag
  • mittags zur Mittagspause

Kursdauer

  • 1x wöchentlich
  • 60 Minuten

Gruppen-Größe

  • gemäß ZPP-Vorgaben mind. 6 bis max. 15 Teilnehmer*innen pro Kurs
  • mehrere Kurse möglich

Online-Tool

  • betriebsinternes oder externes Konferenztool
  • möglichst mit Bild-/ Ton-/ Chatfunktion sowie Telefoneinwahl
  • Beispiele: Cisco Webex, Pexip, Go to Meeting, Zoom

Konditionen

 

 

 

 

 

nach Vereinbarung

Steuerliche Förderung